"Bares für Rares"-Experte teilt seltenes Pärchenfoto

Während die anderen Händler auf Instagram am liebsten ihre Schätze präsentieren, zeigt Sven Deutschmanek nun seinen größten Schatz: Der “Bares für Rares”-Experte hat auf Instagram ein Foto mit seiner Frau gepostet.

"Bares für Rares"
Das sind die Rekord-Verkäufe der Trödelshow

Regelmäßig gewährt Sven Deutschmanek auf Instagram Einblicke in sein Privatleben. Mal teilt der “Bares für Rares”-Experte mit seinen 10.000 Fans Schnappschüsse von sich mit einem Kaffee, mal von sich mit seinem Sohn. Von seiner Frau Simone hingegen sind nur wenige Fotos auf Instagram zu finden. Doch jetzt teilte der 42-Jährige seit Langem mal wieder ein romantisches Pärchenfoto mit seiner Jugendliebe.

“Ihr harmoniert ganz wunderbar”

Auf dem Foto ist zu sehen, wie sich Simone an ihren Mann lehnt, ihren Kopf hat sie auf seine Schulter gelegt, Sven schießt das Foto, beide lächeln in die Kamera. Den Post versieht er ganz schlicht und einfach mit einem roten Herzen. Viel mehr sagt der TV-Star dazu nicht.

View this post on Instagram

Hashtag❤️

A post shared by Sven Deutschmanek (@svendeutschmanek) on

Seine Fans jedoch finden weitaus mehr Worte als der Antiquitätenhändler. “Ihr seid ein hübsches Paar und dass ihr beide glücklich seid zusammen, das sieht man euch beiden auch an”, kommentierte zum Beispiel ein Follower das Bild. Ein weiterer User meinte: “Ihr harmoniert ganz wunderbar.”

Hochzeit im Januar 2017

Seit wann genau Simone und Sven Deutschmanek zusammen sind, ist nicht bekannt. Im Januar 2017 hatte sich das Paar seine Liebe jedenfalls mit dem Jawort besiegelt. Anderthalb Jahre später wurden die Deutschmaneks zum zweiten Mal Eltern. Im September 2018 hat Simone einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Wie der Kleine heißt, hat der “Bares für Rares”-Experte bis jetzt nicht verraten. Auch der Name seiner Tochter ist nicht bekannt. 
 

  • Horst Lichter muss eingreifen: Frau beleidigt Experten Albert Maier
  • Ein Bild mit Botschaft: “Bares für Rares”-Experte gewährt tiefe Einblicke
  • “Bares für Rares”: Unter den Händlern sitzt ein Schauspieler

 
Seit der zweiten Staffel von “Bares für Rares” zählt Sven Deutschmanek zum Inventar der Trödelshow. Der Steinheimer steht Horst Lichter in der Sendung als Experte zur Seite. Sein Fachwissen hat sich der gelernte KFZ-Mechaniker in den vergangenen Jahren selbst angeeignet. Gefragt ist der 42-Jährige vor allem, wenn es in der Sendung um Blechspielzeug geht. Anfang des Jahres hatte sich der Experte jedoch einer Rücken-OP unterziehen müssen, deswegen fiel er für mehrere Drehtage von “Bares für Rares” aus.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel