"Bauer sucht Frau"-Star Antonia Hemmer: Das steckte hinter der Not-OP

TV-News des Tages im GALA-Ticker

13. September 2021

“Bauer sucht Frau”-Star Antonia Hemmer spricht über ihre Operation

Mit einem beunruhigenden Foto, das Antonia Hemmer, 21, im Krankenhaus zeigte, meldete sich ihr Freund Patrick, 25, bei ihren Fans auf Instagram. Inzwischen ist auch der Grund für den Krankenhausaufenthalt bekannt. Dieses Mal wandte sich Antonia selbst mit neuen Informationen an ihre Community. "Es fing so an, dass ich Dienstagmorgen aufgewacht bin, da war noch alles in Ordnung. Hab mir noch Zähne geputzt und dann auf einmal, von jetzt auf gleich, hab ich halt mega Unterleibsschmerzen bekommen", erzählt die 21-Jährige. Im Krankenhaus wurde der Grund für ihre Schmerzen entdeckt: Eine große Zyste am Eierstock, die gleich hinter der Gebärmutter saß.

"Dann wurde ich zum Glück superschnell operiert. Die Zyste wurde entfernt und auch die Blutungen gestoppt." Der Kinderplanung steht Gott sei Dank trotz der OP nichts im Weg. "Meinen Eierstöcken geht es zum Glück gut, die wurden nicht angegriffen oder entfernt, also ich kann zum Glück noch Kinder kriegen."

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel