Ben Affleck schlüpft noch einmal ins Fledermauskostüm

Ben Affleck kehrt noch einmal als Bruce Wayne alias „Batman“ zurück. Laut „Vanity Fair“ können sich die Fans des 48-Jährigen auf einen Cameo-Auftritt des Dunklen Ritters im bevorstehenden gleichnamigen Soloabenteuer von „The Flash“ freuen.

Die US-Zeitschrift zitiert Regisseur Andy Muschietti wie folgt: „Batman ist ein sehr wesentlicher Teil der emotionalen Wirkung des Films.“ „The Flash“ soll in Multiversen spielen, wodurch ermöglicht wird, dass Figuren aus getrennten DC-Universen und unterschiedlichen Zeiten aufeinandertreffen können. Schenkt man dem Bericht Glauben, werden daher auch mehrere Batmans gleichzeitig existieren.

Übrigens: Nicht nur Affleck kehre zurück, auch Michael Keaton soll einmal mehr in der Rolle des Dunklen Ritters zu sehen sein. Die Premiere von „The Flash“ ist in den USA am 03. Juni 2022 geplant.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel