"Biggest Loser"-Aus: Hatten Anita & Marcus zu wenig Zeit?

Kam das große Wiegen zu früh? In der vergangenen Folge von The Biggest Loser flogen Anita und Marcus aus der Show raus. Dabei waren sie nach ihrer Zeit im Secret Team gerade erst nach Naxos zu den regulären Kandidaten zurückgekehrt. Und obwohl sie zuvor nicht im Camp, sondern nur zu Hause trainiert hatten, mussten sie nach nur wenigen Tagen zum großen Wiegen und sich mit den anderen Teilnehmern messen. Wie fanden Marcus und Anita diese Vorgehensweise?

“Dass wir auch mit zum großen Wiegen mussten, konnte ich mir vorher schon denken”, erklärte Marcus gegenüber Promiflash, gab jedoch zu: “Ich habe gehofft, dass wir noch ein paar Tage länger vor der großen Waage auf Naxos verbringen und unseren Körper einer neuen Herausforderung stellen, indem wir unser Sportpensum noch einmal erhöhen.” Dieser Meinung war auch seine Leidensgenossin Anita. Trotzdem behält sie die kurze Zeit auf Naxos in guter Erinnerung. “Ich habe noch einmal das alte Gefühl vom Boot-Camp durchlebt und war glücklich darüber, es wieder zurück auf die Insel geschafft zu haben”, erklärte sie im Interview.

Die 28-Jährige hat auch schon zwei Favoriten für den Titel: “Da gehe ich ganz und gar nach den Wiegeergebnissen und denke, dass es sich zwischen Daniel und Anthony entscheiden könnte”, lauteten ihre Tipps. Beide würden von Woche zu Woche wahnsinnige Ergebnisse abliefern. Außerdem hätten sie die bisher höchsten Gewichtsverluste zu verzeichnen.

“The Biggest Loser” – immer sonntags, um 17:30 Uhr in Sat.1

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel