Bolognese-Gate im Dschungel: Claudia steht unter Beschuss!

Diese Lüge kam bei den Dschungelcamp-Fans überhaupt nicht gut an! Weil Cosimo Citiolo (41) und Gigi Birofio (23) sich nach ihrer Schatzsuche zu zweit eine Pizza geteilt hatten, anstatt ihren Mitstreitern vier Eier mitzubringen, wollte sich Claudia Effenberg (57) an den beiden rächen. Auch sie musste nun zusammen mit Djamila Rowe (55) zu einer Schatzsuche aufbrechen, die die zwei Busch-Grazien erfolgreich meisterten. Doch als die beiden im Camp von ihrer Challenge berichteten, tischte die Frau von Stefan Effenberg (54) ihren Mitkandidaten eine Lüge auf – für die Zuschauer ein absolutes No-Go!

Als die 57-Jährige zusammen mit Djamlia ins Camp zurückkehrte, erzählte sie ihren Mitstreitern, dass sie genau wie Cosimo und Gigi die Qual der Wahl hatten: Angeblich mussten sich die beiden Frauen gegen eine Portion Spaghetti Bolognese entscheiden, um die Schatzkiste mitnehmen zu dürfen. Die Fans auf Twitter waren deshalb total genervt. „Schade, dass heute keiner rausfliegt. Ein Tag länger mit Claudia wird hart“ und „Die Effenberg ist so widerlich. Sich selbst so gut darstellen, dabei ist sie innerlich so hässlich. Was ein schlechter Mensch“, wetterten nur zwei von vielen Nutzern gegen Claudia.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel