Der Deutsche Comedypreis feiert Jubiläum

Köln (dpa) – Der Deutsche Comedypreis wird dieses Jahr 20 Jahre alt. Die Preisverleihung werde am 2. Oktober ab 20.15 Uhr live bei RTL aus Köln übertragen, sagte am Montag eine Sprecherin des Senders.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Tierärztin Dr. Mertens geht in die sechste Staffel
  • Bei Joyn: Klaas Heufer-Umlauf mit neuer Comedyserie
  • Bei Joyn: Klaas Heufer-Umlauf mit neuer Comedyserie
  • Für 295 Millionen Euro: Luxusyacht von Microsoft-Mitgründer steht zum Verkauf

Pünktlich zum Jahrestag werde es einige Neuerungen geben: So werde diesmal kein klassischer Moderator durch den Abend führen, vielmehr sollen verschiedene Laudatoren und Gäste diese Rolle übernehmen.

Außerdem könnten die Zuschauer erstmals aktiv ihren Lieblingscomedian bestimmen: Durch ein Zuschauer-Voting ab 18. September in der RTL.de-App und auf der Website RTL.de werde der Gewinner in der Kategorie “Beste Komikerin/Bester Komiker” ermittelt. Nominiert dafür sind Ralf Schmitz, Carolin Kebekus, Martina Hill, Luke Mockridge, Chris Tall und Mario Barth.

Unterhaltung

Heidi und Tom gewähren Einblicke in ihr Eheleben

Ivanka Trump überrascht mit neuer Frisur

Nicki Minaj verkündet das Ende ihrer Karriere

Rapperin Nicki Minaj verkündet Karriereende mit 36

Meteoriteneinschlag auf Erde: Rätsel gelöst

Deshalb stürzte er vier Meter tief vom Balkon

Star-Musikproduzent stirbt mit 41

Brad Pitt gesteht, Alkoholiker zu sein

Prinzessin Charlotte ist eingeschult worden

Diese Stars haben schon mal ihre Hotelzimmer zerstört

Michael Wendler äußert sich zum Popo-Gate

Tom schenkt Heidi ein Stück der Berliner Mauer

Sophie Vegas zeigt ihre Kehrseite und kriegt Ärger

Micaela Schäfer: "Diese Beziehung oder keine"

Nominiert in der Kategorie “Bestes TV-Soloprogramm” sind diesmal “Chris Tall live! – Und jetzt ist Papa dran” (RTL), “Johann König live! Milchbrötchenrechnung” (RTL), “Olaf Schubert. Sexy forever” (3sat), “Bastian Bielendorfer: Das Leben ist kein Pausenhof” (WDR), “Torsten Sträter: Im Rahmen meiner Möglichkeiten” (3sat).

In der Kategorie “Beste Comedyserie” hat die “unabhängige Fachjury mit Jurypräsident Hugo Egon Balder” die Wahl zwischen “Sankt Maik” (RTL), “Merz gegen Merz” (ZDF), “Arthurs Gesetz” (Entertain TV/TNT Comedy), “Klassentreffen – Die Serie” (One) und “Jerks” (Joyn/ProSieben).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel