DSDS-Kandidat performt mit Gummipuppe

Auffallen um jeden Preis? Zumindest ein Kandidat versuchte am Dienstagabend bei DSDS mit einem recht skurrilen Auftritt samt Gummipuppe zu punkten. Ob er damit der Jury einheizen konnte?

Die aktuelle DSDS-Jury (v.l.): Mike Singer, Maite Kelly und Dieter Bohlen. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

“Ich bin hier, weil ich sehr gut performen und singen kann”, meint der angehende Hotelfachmann vor seinem Auftritt noch ganz selbstbewusst. “Und das möchte ich heute unter Beweis stellen mit meiner Begleitperson Katja.” Das ist die angesprochene Gummipuppe.

Wer Katja für eine reine Showeinlage hält, der täuscht sich. Nikita-Hans und seine aufblasbare Duettpartnerin scheinen sich schon länger zu kennen. “Katja kenne ich jetzt schon seit einem halben Jahr. Sie hilft mir, mich auf meinen Auftritt vorzubereiten.”

Doch seinem Gesangsauftritt geht schneller die Luft aus als Katja. “Entweder ist man völlig bescheuert oder richtig mutig”, flüstert Dieter Bohlen zu Maite Kelly. Nikita-Hans singt “Sex Tape” von YouTube-Star Katja Krasavice. Und dazu wirft der vermeintliche Sänger seiner Puppe in verschiedene Posen, greift ihr an die Gummi-Brust.

Für Maite Kelly zu viel: Sie wendet sich geschockt ab. Der Rausschmiss folgt sofort, denn der Pop-Titan hat genug. “Die Bewertung muss man sich hier verdienen. Und nicht mit so einer Scheiße! Viermal Nein. Und jetzt zieh’ Leine!“

  • Wilde Verschwörungstheorien: RTL reagiert auf Michael Wendlers DSDS-Aus
  • Neue Nase und Brustimplantate: Hanna Schlönvoigt wird zwei mal operiert
  • Heidi mit “Pilzkopf”: Leni Klum: Schon als Kind modelte sie

Und übrigens: Sänger Michael Wendler, der die Jury und Show freiwillig verließ, war auch in dieser Episode der Castingshow maximal verpixelt zu sehen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel