Ein vierter Fan-Liebling kehrt zurück

Schauspielerin Chyler Leigh (38) kehrte als Dr. Lexie Grey in der Folge "Breathe" zur TV-Serie "Grey's Anatomy" (seit 2005) zurück. Doch sie war nicht das einzige bekannte Gesicht, das in der US-Ausstrahlung am 1. April zu sehen war. Achtung, Spoiler!

Auch Fan-Liebling Mark "McSteamy" Sloan war wieder zu sehen. Schauspieler Eric Dane (48) verkörperte den plastischen Chirurgen mehr als sieben Staffeln lang. Die überraschende Rückkehr brachte Leighs Lexie Grey zum ersten Mal seit dem Finale der achten Staffel des erfolgreichen US-Formats wieder mit ihrer großen Liebe Mark Sloan zusammen. Damals endete die Liebesbeziehung zwischen Lexie und Mark, nachdem sie an den Verletzungen starb, die sie bei einem Flugzeugabsturz erlitten hatte…

Treffen am magischen Strand

Dane und Leigh sind die neuesten ehemaligen "Grey's"-Stars, die in Staffel 17 zur Serie zurückkehren, in der Showrunnerin Krista Vernoff (49) die Corona-Pandemie ganz oben auf den Drehplan setzte. Die titelgebende Dr. Meredith Grey (Ellen Pompeo, 51) kämpft derzeit gegen Covid und sieht Menschen aus ihrer Vergangenheit am magischen Strand der Serie, den Vernoff laut "The Hollywood Reporter" als "einen Zwischenort" beschrieben hat, "an dem Meredith einfach sein und von geliebten toten Menschen besucht werden kann".

Die aktuelle Staffel der Serie hielt bereits einige Gastauftritte beliebter Ex-Charaktere parat. So kehrten unter anderem Patrick Dempsey (55) als Dr. Derek Shepherd alias "McDreamy" und T.R. Knight (48) als Dr. George O'Malley zurück. Erst kürzlich hatte "ABC" bestätigt, dass sich auch Sarah Drew (40), bekannt als Dr. April Kepner, zurück am Set befinde.

Staffelstart in Deutschland

Im deutschen TV sind die Folgen der 17. Staffel von "Grey's Anatomy" ab dem 28. April auf ProSieben zu sehen – immer mittwochs zur Primetime. Eine Woche zuvor sollen die Episoden jeweils beim hauseigenen Streamingdienst Joyn online gehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel