Eine Flaschenpost und Notlügen: Was in den Dailys los ist.

  • Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie „Sturm der Liebe“, „Unter uns“ oder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 1. Dezember.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: „Rote Rosen“

Katrin ist glücklich, als sie eine zweite Chance in der Wäscherei bekommt. Sofort zieht sie die Konsequenzen und verkündet Florian, dass sie seine finanzielle Hilfe nicht mehr braucht.

Hendrik und Britta bekommen eine Einladung, an einer Studie in London teilzunehmen. Aber beide sind zu eingebunden, als dass sie gemeinsam für zwei Monate gehen könnten. Britta erkennt, wie wichtig Hendrik die Teilnahme an dieser Studie ist und will nicht, dass er erneut zurückstecken muss.

15:10 Uhr, Das Erste: „Sturm der Liebe“

Der Tag der Abreise ist für Maja und Florian gekommen. Mit einer Mischung aus Wehmut und Vorfreude nehmen die beiden auf einer kleinen Feier Abschied von ihrer Familie und ihren Freunden.

Schließlich verlassen sie den „Fürstenhof“ und machen sich auf den Weg nach Kalifornien. Die Spannungen zwischen Robert, Werner und Ariane halten an. Robert stellt sich auf Arianes Seite und fordert seinen Vater auf, mit den ständigen Attacken gegen sie aufzuhören.

17:30 Uhr, RTL: „Unter uns“

Vivien stolpert zufällig über jemanden, der ihr Vater sein könnte. Sie ist hin- und hergerissen, ob sie der Spur nachgehen soll.

Derweil bringt es Britta nicht übers Herz, Robert die Schwangerschaftslüge zu gestehen. In ihrer Verzweiflung kommt sie auf eine wahnwitzige Idee.

Chris ist überzeugt, dass es richtig war, gegen den Rassismus anzugehen, auch wenn er sich nicht beliebt gemacht hat. Er ignoriert mögliche Folgen.

19:05 Uhr, RTL: „Alles was zählt“

Jenny und Justus müssen notgedrungen vorgeben, ein Paar zu sein, als die Gremiumsvorsitzende glaubt, dass Jenny von Justus schwanger ist.

Nachdem es zu einer Auseinandersetzung zwischen Yannick, Lucie und Henning kommt, beschließen sie, ihren Vater nicht in ihrem Leben zu brauchen.

Richard denkt sich nichts dabei, dass Simone allein außer Haus Termine wahrnimmt – bis er auf ihrem Handy eine verräterische Nachricht findet.

19:40 Uhr, RTL: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Laura macht John zum Vorwurf, sie vor einer potenziellen Investorin in eine peinliche Lage gebracht zu haben. Während sie angespannt versucht, trotzdem noch ein Charity-Event auf die Beine zu stellen, ist sich John keiner Schuld bewusst.

Als Yvonne gesteht, dass sie vor allen die Starke spielen muss, macht Maren ihr deutlich, dass sie bei ihr sie selbst sein kann. Yvonne schreit all ihren Frust raus – und kann sogar herzlich lachen. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Inzest, Mord und Geiselnahmen: Diese GZSZ-Stories waren besonders ausgefallen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel