Erste Ausgabe "Die Giovanni Zarrella Show" lockt Zuschauer

Berlin (dpa) – Im Rennen der Samstagabendshows hat das ZDF mit seinem neuen Moderator Giovanni Zarrella gewonnen. Die erste Ausgabe der “Giovanni Zarrella Show” hatte im Schnitt 3,81 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 16,2 Prozent ab 20.15 Uhr entsprach.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • ZDF-Krimi: Borchardt alias TV-Kommissar Montag kann kein Blut sehen
  • Quoten: Erste Ausgabe “Die Giovanni Zarrella Show” lockt Zuschauer
  • Kulturgut: AfD-Chef Chrupalla fällt kein deutsches Lieblingsgedicht ein
  • Kulturgut: AfD-Chef Chrupalla fällt kein deutsches Lieblingsgedicht ein

Zarrella ist beim ZDF der Musikshow-Nachfolger von Carmen Nebel, die im März nach fast 18 Jahren zum letzten Mal ihre Sendung “Willkommen bei Carmen Nebel” moderierte und damals auf gut viereinhalb Millionen Zuschauer kam. Zarrella (43) gilt auch als neues Gegenstück zu Florian Silbereisen (40) in der ARD, der vergangene Woche Samstag mit seiner “Schlagerchallenge.2021 – Der ganz große Traum!” auf etwa 3,7 Millionen Zuschauer gekommen war.

Die ARD-Show “Hirschhausens Quiz des Menschen” erreichte 2,83 Millionen Zuschauer (11,9 Prozent) und die RTL-Show “Denn sie wissen nicht, was passiert” mit Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk 1,85 Millionen (9,5 Prozent).

Unterhaltung

Rapper lässt Goldketten in Kopf implantieren

Tom Cruise springt über England aus Hubschrauber

Traumpaar "Bennifer" unterwegs in Venedig

Jérôme Boateng wegen Körperverletzung verurteilt

Hollywoodstar hält Rede – und ist überwältigt

Leute trauen Augen kaum bei diesem Weltstar

Söders Tochter zeigt sich zum ersten Mal auf rotem Teppich

Deutsche Schauspielerin zeigt "Nacktheit als purste Form"

Kennen unsere Reality-Stars die Kanzlerkandidaten?

So turbulent war das Leben von Jean-Paul Belmondo

Wer ist die Frau, die alle Blicke auf sich zog?

Weltpremiere für Diana-Film "Spencer"

Höhner-Frontmann Krautmacher experimentiert: "Ich esse das"

Dahinter lagen Sat.1 und der US-Actionfilm “Bumblebee” mit 1,49 Millionen Menschen (6,1 Prozent), das NDR-Fernsehen mit einer Kölner “Tatort”-Wiederholung (“Dicker als Wasser” von 2015) und 1,43 Millionen (5,8 Prozent) sowie der US-Thriller “Boston” bei ProSieben mit 1,40 Millionen (5,8 Prozent). Es folgten das SWR-Fernsehen mit der Show “Das Beste vom Schlager-Spaß” mit Andy Borg und 1,13 Millionen (4,6 Prozent) sowie Kabel eins mit der Serie “Hawaii Five-0” und 0,46 Millionen (1,9 Prozent).

Dahinter erst kamen RTLzwei (“Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt”) und Vox (“Kitchen Impossible 2020 – Die Tagebücher der Küchenchefs”) mit jeweils 410 000 Zuschauern.

Bei den Zuschauern bis 50 (14 bis 49 Jahre) lag bei den Shows übrigens “Denn sie wissen nicht, was passiert” (0,66 Mio/13,9 Prozent) vor “Hirschhausens Quiz des Menschen” (0,51 Millionen/9,0 Prozent) und der “Giovanni Zarrella Show” (0,42 Millionen/7,4 Prozent).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel