Ex-Bachelor-Girl Viola Kraus checkt ihre Nachfolgerinnen aus

Bald startet wieder Der Bachelor! In der elften Staffel des beliebten TV-Formats wird Niko Griesert (30) versuchen, unter den 22 liebeshungrigen Frauen die Liebe seines Lebens zu finden. Viola Kraus (30), die in der Staffel von 2017 noch um die letzte Rose von Sebastian Pannek (34) gekämpft hatte, machte vor einigen Tagen bereits deutlich, dass der neue Rosenkavalier nichts für sie wäre. Jetzt fällte die junge Frau auch ihr Urteil über die Damen, die im kommenden Jahr versuchen werden, das Herz von Niko zu erobern!

“Die Auswahl der Mädels ist auf jeden Fall wieder bunt gemischt, da ist für jeden etwas dabei. Von der Barbie übers Mauerblümchen bis zur Sexbombe”, resümierte die 30-Jährige im Gespräch mit Promiflash über die Auswahl der Frauen. Sie sei total gespannt, wie sich die Damen im Laufe der Sendung präsentieren werden. Generell sei es ihrer Meinung nach aber schon mal eine gute Mischung an Mädels, erklärte Viola weiter. “Es sind ein paar wirklich Hübsche dabei, aber mit Sicherheit auch die eine oder andere Zicke”, will die Münchnerin schon jetzt wissen.

Zwei klare Favoriten habe Viola schon jetzt: “Optisch sehe ich Mich\u0026#232;le und Mimi weit vorn”, stellte sie auf Nachfrage von Promiflash direkt klar. Die Wahlkölnerin Mich\u0026#232;le de Roos und die 26-jährige Michelle Gwozdz, die auch Mimi genannt wird, hoffen beide darauf, in der Datingshow auf die große Liebe zu treffen. Ob sie so wie Viola aber auch Niko rein äußerlich am ehesten ansprechen, bleibt abzuwarten.

Alle Episoden von “Der Bachelor” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel