Florian Silbereisen und "Helen Dorn" punkten

Berlin (dpa) – Die mit Abstand meisten Fernsehzuschauer haben sich am Samstagabend entweder für die Schlagerparty in der ARD oder für den ZDF-Krimi entschieden.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Neue Folgen “Ella Schön” : Annette Frier, wie gehen Sie mit Kritik um?
  • Karlsruher Zoo: Thomas Gottschalk ist Pate für Nasenbär “Thommy”
  • Bei “Das Supertalent”: Evelyn Burdecki legt intimes Gestänis ab
  • Zahlungen an Ex-Partnerinnen: Boris Becker bricht sein Schweigen
  • “Das große Schlagerjubiläum”: Freundin von Matthias Reim weint bei Florian Silbereisen

5,63 Millionen sahen die abendfüllende Show “Silbereisen gratuliert: Das große Schlagerjubiläum!” im Ersten, was einem Marktanteil von 19,9 Prozent entspricht. Im Zweiten lief der Krimi “Helen Dorn: Kleine Freiheit” mit Anna Loos, der 6,14 Millionen vor die Bildschirme zog und damit eine Quote von 19,8 Prozent erreichte.

Für 3,02 Millionen Menschen war die RTL-Castingshow “Das Supertalent” das Highlight zur besten Sendezeit. Der Kölner Privatsender hatte damit einen Marktanteil von 10,1 Prozent. ProSieben setzte ebenfalls auf Show. Hier sahen 1,61 Millionen “Schlag den Star” (6,5 Prozent).

Die US-Trickkomödie “Ferdinand – Geht STIERisch ab!” hatte auf Sat.1 im Schnitt 1,36 Millionen Zuschauer (4,5 Prozent). 620.000 Zuschauer sahen auf Kabel eins die US-Serie “Hawaii Five-0” (2,0 Prozent). Rund 1,41 Millionen (4,6 Prozent) entschieden sich für Vox und den Actionthriller “Transporter – The Mission”.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel