Ganz schüchtern: Hat sich Davina Geiss etwa verknallt?

Davina Geiss (17) ist längst kein kleines Kind mehr! Die älteste Tochter von Robert (57) und Carmen Geiss (55) wächst zu einer jungen Frau heran, wie auf ihren Bildern in den sozialen Medien unschwer zu erkennen ist. Kein Wunder also, dass der Teenager auch Gefallen am anderen Geschlecht findet. Jetzt zeigte sie sich plötzlich ganz schüchtern, als ein junger Mann namens Tobias auftauchte. Hat sich Davina etwa verknallt?

In einer neuen Folge von Die Geissens urlaubt die Jetset-Familie gerade in Südtirol, als Davinas Schwarm Tobias auftaucht. “Tobias und Davina haben sich kennengelernt und ich glaube, die haben sich direkt verstanden”, plauderte Carmen aus. Für sie sei es seltsam, ihre Tochter plötzlich so ruhig und schüchtern zu sehen. Das ist Carmen von ihrer Ältesten nämlich sonst nicht gewohnt. Bei einem Ausflug der beiden möglichen Turteltauben zu einer Sky-Schaukel schickt die neugierige Mutter daher Davinas kleine Schwester Shania (16) als Spionin mit – und die 16-Jährige erledigt ihre Aufgabe zuverlässig und ist sich sicher: “Die wartet darauf, dass Tobi ihr die Hand hält!”

Davinas Vater Robert beobachtet das Ganze hingegen lieber aus der Ferne. Seine Tochter sei nun in einem Alter, in dem die Jungs interessant sind. Für ihn gelte allerdings: “Je weniger ich weiß, desto besser.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel