GZSZ-Star Lennart Borchert über die Untreue seiner Serienrolle Moritz

Rolle Moritz ist schwul

Moritz Bode, der Sohn von Yvonnne (Gisa Zach) ist noch nicht lange im Kiez, hat aber schon für die eine oder andere Aufruhre gesorgt. Auch mit Yvonnes Mann Jo (Wolfgang Bahro) ist Moritz bereits an seinem ersten Tag in Berlin aneinander gerasselt. Einmal im Kiez eingelebt, gibt Moritz immer mehr von sich preis: Er ist schwul und zudem ein kleiner “Player”, der nur zu gerne mit Männerherzen spielt. Mehr zu der Untreue seiner Rolle Moritz verrät Schauspieler Lennart Borchert im Video. 

Lennart Borchert über die sexuelle Orientierung seiner Rolle

Schauspieler Lennart Borchert verrät, wer alles über die Homosexualität seiner Rolle Bescheid weiß: “Yvonne, die Mutter von Moritz, wusste schon lange Bescheid. Sie ist natürlich fein damit. Allerdings wird Moritz in der Zukunft in Situationen geraten, in denen er als Homosexueller nicht so positiv wie in seinem direkten Umfeld aufgenommen wird. Es kommt aber auch zu sehr amüsanten Situationen, denn Moritz schwärmt gerne mal für heterosexuelle Männer …”

Aktuell in der Serie zu sehen: Moritz scheint es mit der Treue nicht so eng zu sehen

Moritz’ (Lennart Borchert) Freund ist zu Besuch. Yvonne (Gisa Zach) findet den jungen Mann sehr nett und möchte ihm den Aufenthalt in Berlin so angenehm wie möglich gestalten. Sie ahnt nicht, dass ihr eigener Sohn es mit der Treue nicht so ernst nimmt und wohl noch mehr Eisen im Feuer hat. Dann sieht sie Moritz mit einem anderen Mann. Mehr dazu gibt es im Video zu sehen. 

Die beliebtesten GZSZ-Videos der letzten Woche

GZSZ auf TVNOW sehen!

Aktuelle GZSZ-Folgen mit Lennart Borchert in seiner Rolle als Moritz Bode gibt es bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. 


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel