"In aller Freundschaft": Verliert Dr. Stein nun auch noch seine Enkelin?

Die Serien-News im GALA-Ticker

5. Juli 2022

„In aller Freundschaft“: Muss sich Dr. Stein nun auch von Klara verabschieden?

"In aller Freundschaft"-Figur Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, 57) hat eine sehr harte Zeit hinter sich: Erst vor wenigen Wochen musste er sich von seiner Tochter Marie verabschieden, die aufgrund einer Krankheit verstarb. Nun ist Enkeltochter Klara das Einzige, was ihn noch an Marie erinnert. Doch es scheint, als würde auch sie ihm bald genommen werden, als ein mysteriöser Mann in der Sachsenklinik auftaucht: Yaris Sujan (Richard Manualpillai) stellt sich als der Ex-Freund von Marie vor.

https://www.instagram.com/p/CfldgqOqO2J/

Bis vor kurzem war er für die Ärzteorganisation "Ärzte am Äquator" im Einsatz und hat erst jetzt von Maries Tod erfahren. Könnte er der Vater von Klara sein und das Sorgerecht einfordern? Beide haben keine Zeit, sich auszusprechen, denn plötzlich bricht Yaris zusammen. Seine Symptome deuten auf eine Tropenkrankheit hin – doch welche? Krankheitsbedingte Komplikationen machen schließlich sogar eine OP am Herzen notwendig. Wie es zwischen Yaris und Dr. Stein weitergehen wird, zeigt die Folge "Nur die Wahrheit zählt", die am Dienstag, 5. Juli, ausgestrahlt wird.

4. Juli 2022

„Der Bergdoktor“: Wird sich Martin Gruber in diese neue Rolle verlieben?

Die 16. Staffel von "Der Bergdoktor" ist im vollen Gange: Wie Schauspieler Hans Sigl, 52, und Kollege Mark Keller, 57, auf Instagram verrieten, sind bereits zwei Folgen der beliebten ARD-Produktion abgedreht. Die Fans sind sehr gespannt auf die neue Staffel, schließlich endete die letzte mit großem Herzschmerz für den Arzt: Anne Meierling (Ines Lutz, 39) kehrte nicht nur dem Gruberhof, sondern auch einer gemeinsamen Zukunft mit Martin den Rücken zu. Was ihm blieb, sind ein Abschiedsbrief und ein Verlobungsring. 

https://www.instagram.com/p/Cdq1OqusEq-/

Doch mit Staffel 16 könnte sich das Blatt für den niedergeschlagenen Martin doch noch wenden, schließlich stoßen zwei neue Figuren hinzu: Felix Kreutzer, 29, und Maxine Kazis, 33. Gerade letztere ließ Fans hellhörig werden, denn aus ihr könnte – so die Hoffnung vieler – die neue Frau an Martins Seite werden. Ob sie wirklich seine neue große Liebe werden wird, werden die Fans allerdings erst ab Januar 2023 erfahren, wenn die neuen Folgen von "Der Bergdoktor" im ZDF und der Mediathek ausgestrahlt werden.

„Sturm der Liebe“: Werner bricht plötzlich zusammen

"Sturm der Liebe"-Urgestein Werner (Dirk Galuba, 80) muss sich vielleicht bald schon von seinem Sohn Robert (Lorenzo Patané, 45) verabschieden: Der wollte eigentlich Lia (Deborah Müller, 40) überreden, zum "Fürstenhof" zurückzukehren – allerdings ohne Erfolg. Als er seine Abreise schon plant, setzt Werner alles auf das Frühlingsfest und hofft, das Paar dort zum Bleiben überreden zu können. Doch es kommt alles anders: Bei der Pressekonferenz zur Bekanntgabe des Festes bricht Werner plötzlich zusammen.

Dieser Vorfall wirkt sich auch auf Lia und Robert aus: Robert ist enorm um seinen Vater besorgt, der den Vorfall zwar überlebt, zukünftig allerdings einen Herzschrittmacher braucht. Er hofft auf Lias Unterstützung, die macht Robert allerdings klar, dass der Vorfall ihre Meinung bezüglich einer Rückkehr zum "Fürstenhof" nicht geändert hat – womit sie Robert stark vor den Kopf stößt. Vor seinem Vater gibt er später zu, dass ihn Lias Verhalten sehr enttäuscht hat. Die nächsten Folgen werden zeigen, wie es mit den beiden und Werner weitergeht.

Die Serien-News der vergangenen Wochen

Sie haben die Serien-News der vergangenen Wochen verpasst? Hier finden Sie alle Informationen.

Verwendete Quellen: daserste.de, tag24.de, mdr.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel