Leons GZSZ-Sex mit Nina: Fans total uneinig über Story

Diese GZSZ-Dreiecksgeschichte spaltet die Fans! Nina (Maria Wedig, 35) ist schon seit Wochen zwischen zwei Männern hin- und hergerissen: Robert (Nils Schulz) und Leon (Daniel Fehlow, 44). Als sie Nils das Jawort gibt, will sie ihren anderen Verehrer eigentlich endgültig abhaken. Leichter gesagt als getan. Denn im Fitnessstudio trifft Nina auf Leon und wird von ihren Gefühlen übermannt. Die beiden haben Sex – aber nicht alle Serien-Zuschauer sind davon begeistert.

“Ich bin auch enttäuscht von Nina. Ich hätte es von ihr nicht gedacht. Sie hätte ja nicht heiraten brauchen, wenn sie in Leon noch verliebt ist”, schimpft ein User auf Facebook. Mit dieser Meinung ist er nicht allein. Vielen Nutzern geht es gehörig gegen den Strich, dass es in der Vorabendserie zur “Fremdvögelei” kommt. Andere finden die Story allerdings richtig spannend. “Endlich, war schon langweilig, das brave Eheleben ständig zu sehen”, so ein erfreuter User.

Jetzt beschäftigt die Fans vor allem eine Frage: Wird Nina ihrem Mann den Seitensprung beichten? Ihre Freundin Maren (Eva Mona Rodekirchen, 43) rät ihr dringend davon ab. Doch Nina belastet die Situation sehr. Die Promiflash-Leser sind sich allerdings nicht sicher, dass die Immobilien-Fachfrau ihrem Mann Robert tatsächlich die Wahrheit sagen wird. In einer Umfrage glauben 58,7 Prozent der 3.554 Teilnehmer, dass sie mit der Sprache rausrückt, 41,3 Prozent halten dagegen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel