"Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft": Für ein Reboot kehrt Rick Moranis zurück

Seit über 20 Jahren stand Rick Moranis nicht mehr vor der Kamera. Jetzt kehrt er zurück: Für ein Reboot der Kultkomödie “Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft”.

Zuletzt war Rick Moranis 1997 in einem Film zu sehen. Nun wird er wieder vor die Kamera treten – und das für das Reboot eines ganz besonderen Streifens.

Er kommt für ein Reboot zurück vor die Kamera

Kinder der späten 1980er und frühen 1990er Jahre erinnern sich mit größter Freude zurück an die Kultkomödie “Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft” (1989). Rick Moranis gab darin den Wissenschaftler Wayne Szalinski – neben seinen Auftritten in “Spaceballs” und “Ghostbusters” wohl seine bekannteste Rolle. Nach zwei Fortsetzungen war aber zunächst Schluss – bis jetzt!

Unter dem neuen Titel “Shrunk” soll ein Reboot der Komödie entstehen, wie das Branchenmagazin “The Hollywood Reporter” berichtet. Joe Johnston soll Regie führen und Josh Gad soll den Sohn von Moranis’ Charakter spielen. Und das Beste: Auch Rick Moranis soll wieder dabei sein.

Seine Kinder sind das Wichtigste für ihn

Es wird das erste Mal seit 22 Jahren sein, dass Moranis wieder vor eine Filmkamera tritt. Zuletzt war er 1997 in “Liebling, jetzt haben wir uns geschrumpft” zu sehen. Nach dem Tod seiner Frau Ann im Jahr 1991 zog er sich immer mehr aus dem Filmgeschäft zurück, um sich um seine beiden Kinder Mitchell und Rachel zu kümmern. (wue/sob) © spot on news

Sie waren damals Kult: So sehen die Stars der 70er und 80er heute aus

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel