Linda Zervakis lässt sich live im TV impfen

Mit dieser Aktion könnten Impf- und TV-Quote geboostert werden: In „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ wird es heute zu einer speziellen Live-Aktion im Fernsehen kommen. Die beiden Moderatoren krempeln die Ärmel hoch.

Für das Moderatorenduo wird es die Boosterimpfung sein. Die 46-jährige Ex-„Tagesschau“-Sprecherin und der 51 Jahre alte ehemalige Mann der ARD-„Sportschau“ haben sich bereits im Frühsommer dieses Jahres mit der Erst- und Zweitimpfung gegen das Coronavirus versorgen lassen. Jetzt wollen sie offenbar mit dieser öffentlichkeitswirksamen Aktion dafür werben, die Ärmel hochzukrempeln und sich einen Piks verabreichen zu lassen.

Impfwillige können in Bayern gepikst werden

Dafür hat ihr neuer Haussender, ProSieben, mit Hilfe der Malteser ein kurzfristiges Impfangebot organisiert. Laut dem Sender können sich Impfwillige am Mittwoch in der Zeit von 19 bis 23 Uhr auf dem ProSiebenSat.1-Gelände in Unterföhring ihre Erst- oder Booster-Impfung in zwei bereitgestellten Impfbussen geben lassen.

  • Guido Cantz hat Virus : “Verstehen Sie Spaß“-Finale findet statt
  • Bully lädt wieder ein: Neue “LOL“-Staffel: Stars bekannt
  • Von Bohlen-Affäre bis „Manta Manta“: Dschungelcamp 2022: Sie sind dabei

Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel, die seit September mit ihrem TV-Magazin auf Sendung sind, begleiten die Aktion in der Show, sprechen mit Wartenden und besuchen die Impf-Ärzte bei ihrer Arbeit. Zu sehen ist das Ganze heute ab 21.30 Uhr, direkt im Anschluss an die neue „TV total“-Show mit Sebastian Pufpaff und einer 15-minütigen Sondersendung von Joko und Klaas, die sich am Abend zuvor gegen ProSieben die Primetime erspielt hatten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel