München Mord: TV-Tipps am Dienstag

Die “Kanzlei” (Das Erste) gerät in einen Streit um eingefrorene Eizellen. In “Blutsschwestern” (3sat) werden fünf Freundinnen von einer schweren Jugendsünde eingeholt. “Monsieur Claude” (Das Erste) verzweifelt unterdessen an der Partnerwahl seiner Töchter

20:15 Uhr, Das Erste, Die Kanzlei, Anwaltsserie

Eine Frau hat sich vor einer Strahlentherapie Eizellen entnehmen und einfrieren lassen. Nach ihrem Tod möchte der Witwer, dass seine neue Partnerin die Kinder zur Welt bringt. Doch die Firma, die das Material einlagert, will die Eizellen vernichten, da sie nach geltendem Recht nicht mehr verwendet werden dürfen. Das sollen Isabel von Brede (Sabine Postel) und Markus Gellert (Herbert Knaup) per Einstweiliger Verfügung verhindern.

Mehr Filme und Serien gibt’s bei Amazon Prime Video – jetzt 30 Tage kostenlos testen!

20:15 Uhr, ZDF, Deutschland und der Klimawandel, Reportage

Dürre, Überflutungen, Gletscherschmelze: Das Klima ändert sich auch in Deutschland. Die Dokumentation sammelt die Fakten und fragt, wie sich das Leben hierzulande verändern wird. Klimaforscher fordern schon lange ein engagiertes Gegensteuern. Mittlerweile wird die Zeit knapp. Was passiert, wenn wir so weitermachen wie bisher? Und welche Maßnahmen werden helfen, den Klimawandel zu bewältigen?

20:15 Uhr, 3sat, Blutsschwestern, Psychothriller

Die ehemaligen Schulkameradinnen Charly (Silke Bodenbender), Rita (Nicolette Krebitz), Manu (Edita Malovcic), Ingrid (Nora von Waldstätten) und Sonja (Franziska Weisz) treffen sich, um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Sie feiern in einem Jagdhaus, das einsam im Wald auf einer Anhöhe liegt. Charly hat keine guten Erinnerungen an dort verbrachte Kindheitstage: Ihre ehemalige Clique verbindet ein schreckliches Erlebnis. Als es zwischen Rita und Charly zum Streit kommt, will Charly weg. Da jedoch schlägt das Wetter um, der Strom fällt aus, und ehe die fünf Frauen merken, dass eine von ihnen fehlt, ist es zu spät.

20:15 Uhr, kabel eins, Monsieur Claude und seine Töchter, Komödie

Claude (Christian Clavier) und Marie Verneuil (Chantal Lauby) sind mit vier bezaubernd schönen Töchtern gesegnet. Das wohlsituierte Ehepaar im Rentenalter kann sich glücklich schätzen, dass bereits drei unter die Haube gekommen sind und ihnen schon die ersten Enkel schenken. Leider gibt es bei den bisherigen Schwiegersöhnen aus Sicht des Herrn Papa allerdings einen Wermutstropfen. Alle drei sind nicht das, was sich der stolze Gaullist Claude als idealtypischen Franzosen so vorstellt. Natürlich darf er es sich nicht anmerken lassen.

20:15 Uhr, ZDFneo, München Mord: Wir sind die Neuen

Ein eigentümliches Ermittler-Trio: Der Chef Ludwig Schaller (Alexander Held) gilt als verrückt, die junge Kommissarin Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) wäre viel lieber Sängerin, und ihr Kollege Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) jagt genauso gern Liebschaften wie Verbrecher. Zunächst haben sich die drei nichts zu sagen. Dann verschlägt ein Routinebesuch Harald und Angelika in einen kleinen Ort namens Englbach. Dort wohnt Frau Lancelotti, die bei der örtlichen Polizei als Querulantin gilt. Sie behauptet, man habe ihren Mann ermordet. Dabei sprechen alle Indizien dafür, dass dieser sich ins Ausland abgesetzt hat.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel