Narumol verrät intime Details aus dem Schlafzimmer

Für viele Fans sind sie das absolute Traumpaar von “Bauer sucht Frau”. Doch so richtig traumhaft läuft es nicht immer zwischen Narumol und Josef. Vor allem im Bett scheint die Thailänderin mit dem Landwirt nicht auf ihre Kosten zu kommen.

“Manchmal ist es hart, aber ich kämpfe”

Dass eine Ehe mit einem Bauern jedoch nicht immer einfach ist, daraus machte Narumol nie ein Geheimnis. Im Sommer 2020 offenbarte sie zum Beispiel unter Tränen: “Josef hat mich sehr, sehr lieb, aber manchmal ist es eine harte Probe. Manchmal ist es hart, aber ich kämpfe.”

(Quelle: imago images / Future Image)

Nicht immer läuft es rosig zwischen den beiden. Auch das Sexleben zwischen ihr und ihrem Mann hat sich Narumol vermutlich etwas anders vorgestellt. In der zweiten Folge von “Kampf der Realitystars” verriet die 55-Jährige, dass sie im Bett noch nie einen Höhenpunkt erlebt hat.

“Hauptsache der Mann ist zufrieden”

Claudia Obert wollte zunächst von Gina-Lisa Lohfink wissen: “In welcher Stellung kommst du am besten zum Orgasmus?” Die ehemalige GNTM-Kandidatin lachte nur, gab der Society-Lady keine richtige Antwort. Die fragte daraufhin Narumol.

Ganz offen erzählte sie darauf, dass sie noch nie zum Höhepunkt kam. “Hauptsache der Mann ist zufrieden, dann bin ich egal”, so die gebürtige Thailänderin. Claudia zeigte sich entsetzt. “Ich fürchte, dass das kein Spaß war”, so die 59-Jährige.

  • “Kampf der Realitystars” : Aus für Sohn von Jenny Elvers
  • Cathy Hummels: Dieses Arrangement traf sie mit Mats Hummels
  • Während der Dreharbeiten: Fünf ”Kampf der Realitystars”-Kandidaten in Klinik

Für Claudia Obert kommt Sex an erster Stelle. Im Gespräch mit der “Closer” sagte sie mal: “Ich gebe ja ehrlich zu, dass ich es nötig habe – fünfmal am Tag. Sex macht munter, ich bin schließlich eine gesunde Frau. Wer dreimal am Tag einen Orgasmus hat, hat keine Probleme.” 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel