NCIS: L.A.: Erster Trailer wirft Fragen auf

Endlich bekommen die Fans von NCIS: L.A. den langersehnten Trailer zum Staffelauftakt zu sehen. Der kurze Clip konzentriert sich auf „Hetty“ und „Nell“ und wirft dabei einige Fragen auf.

Schon am 8. November geht es in den USA mit NCIS: L.A. weiter. Die Premiere der zwölften Staffel wird von den Fans schon sehnsüchtig erwartet. Jetzt hat der Sender CBS einen ersten Trailer veröffentlicht.  

Das passiert in der neuen Folge von NCIS: L.A.

Dieser ist zwar nur wenige Sekunden lang, gibt aber schon einen guten Einblick in die erste Folge NCIS: L.A.. Im Teaser wird „Nell“ unerwartet von „Hetty“ kontaktiert. Die Leiterin der Einheit ist auf einem großen Bildschirm zu sehen.  

Zur Überraschung „Nells“ trägt „Hetty“ Militärkleidung und scheint sich in einem Krisengebiet im Ausland zu befinden. „Oh mein Gott, wo bist du?“, fragt die Analystin entgeistert, worauf „Hetty“ nur antwortet: „Da, wo ich nicht sein möchte.“ 

Plötzlich wackelt das Gebäude, bei dem die Leiterin steht, und die Verbindung bricht ab. Genau wie „Nell“ wird der Zuschauer mit vielen Fragen zurückgelassen. Wo befindet sich „Hetty“ und was ist ihr dort passiert? 

Wie CBS bereits in einer kurzen Inhaltsangabe veröffentlicht, erteilt „Hetty“ außerdem einen mysteriösen Auftrag an „Nell“. Zum Ende von Staffel 11 wollte die Analystin die Einheit verlassen, konnte aber zunächst zu einem längeren Urlaub überredet werden. Wird dieser Auftrag sie endgültig zum Bleiben bewegen? 

All diese Fragen werden schon bald beantwortet. Ab dem 8. November strahlt der amerikanische Sender die zwölfte Staffel NCIS: L.A. aus. Wann es in Deutschland so weit ist, ist noch nicht bekannt. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel