Nicolas Puschmann rückt für die verletzte Ilse DeLange nach

Es war ein Schock für alle "Let's Dance"-Zuschauer: Nicolas Puschmann, 30, musste die beliebte Tanzshow in Folge acht verlassen. Der gebürtige Hamburger musste bei der Entscheidung gegen Ilse DeLange antreten – und verlor. Jury, Tänzer*innen, die Moderatoren Daniel Hartwich und Victoria Swarovski sowie die Zuschauer vor den Bildschirmen waren sichtlich irritiert über diese Entscheidung. Kein Wunder: Nicolas Puschmann galt als einer der absoluten Favoriten der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel.

Zuschauer dachten nach Aus von Nicolas Puschmann an Manipulation

Viele Zuschauer vermuteten sogar eine Manipulation bei den Anrufen. Der Sender RTL räumte allerdings keine Fehler bei der Abstimmung ein. Daniel Hartwich erklärte nach der Verkündung: "Meine Damen und Herren, Sie sehen uns alle geschockt, aber das ist genau das, was hier auf den Karten steht".

“Let’s Dance”: Ilse DeLange scheidet verletzt aus

Jetzt bekommt Nicolas Puschmann eine zweite Chance: RTL holt den Ex-"Prince Charming" zurück. Der Grund für diese Entscheidung ist jedoch keine Voting-Panne, sondern die Verletzung von Ilse DeLange. Das gab RTL nun auf dem offiziellen Instagram-Account von "Let's Dance" bekannt.

https://www.instagram.com/p/COaG_UHKJlO/

Nicolas Puschmann kann noch “Dancing Star” 2021 werden

"Wir haben eine neue Chance bekommen und sind wieder am Start!", heißt es in einem Statement von Nicolas Puschmann und seinem Profitänzer Vadim Garbuzov. Das Tanzpaar ist der Ersatz für Ilse DeLange und Evgeny Vinokurov. "Denn Ilses Fuß macht leider größere Probleme und so müssen sie verletzungsbedingt aufgeben", heißt es weiter.

Des einen Leid, des anderen Freud: Laut Meldung haben Nicolas und Vadim beiden bereits mit dem Training begonnen und werden in Show neun am kommenden Freitag (7. Mai 2021) wieder ums Weiterkommen tanzen.

Verwendete Quellen: instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel