Premiere im Dezember: So wird das Whitney-Houston-Biopic!

Fans brauchen nicht mehr lange zu warten! Der tragische Tod von Soul-Legende Whitney Houston (✝48) liegt knapp zehn Jahre zurück: 2012 wurde die Sängerin leblos in einem Hotel aufgefunden und hinterließ Fassungslosigkeit. Bis heute wird das Ausnahmetalent immer wieder in Film und Fernsehen geehrt. Das langersehnte Biopic „I Wanna Dance With Somebody“ soll jetzt einen frischen Blick auf ihr Leben liefern – und der Trailer gibt schon mal einen spannenden Vorgeschmack.

Seit Februar 2022 ist bekannt, dass die Filmbiografie über Whitney am 21. Dezember in die Kinos kommt. Hollywood Life lieferte jetzt neue Details, denn der erste Trailer verrät bereits, dass hier versucht wird, großes Drama zu vermeiden. Stattdessen soll offenbar ein emotionalerer, aber auch fröhlicherer Zugang zu dem Leben der Sängerin gefunden werden, denn es wird vor allem ihre Musik gefeiert. „Die Whitney, die ihr noch nicht kanntet“, heißt es in dem Clip. Die düsteren Momente ihrer Karriere werden aber wohl trotzdem nicht vollständig verschwiegen.

Dass das Biopic produziert wird, ist bereits seit Frühjahr 2020 bekannt und nur wenige Monate danach wurde auch der Cast veröffentlicht. Star Wars-Darstellerin Naomi Ackie (29) wird in die Rolle von Whitney schlüpfen. An ihrer Seite werden Hollywoodstar Stanley Tucci (61) und „Moonlight“-Darsteller Ashton Sanders stehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel