RTL setzt Publikumsliebling nach neun Staffeln ab

Das TV-Aus der RTL-Serie “Der Lehrer” ist besiegelt. Es wird keine neuen Folgen geben. Der Sender gibt in seiner Mitteilung auch bekannt, warum dieser Entschluss gefallen ist.

Die TV-Serie “Der Lehrer” bekommt keine zehnte Staffel spendiert. Das gab der Sender RTL am Mittwoch bekannt. Zu den Gründen erklärte RTL-Fiction-Chef Hauke Bartel bei Instagram: “Langlaufende Serien haben es in dem fragmentierten und vielseitigen Angebot an starken Inhalten immer schwerer.” Der Zeitpunkt sei daher nun gekommen, “uns vom ‘Lehrer’ zu verabschieden”. Die letzte Folge der Serie flackerte am 8. April 2021 über den Bildschirm.

Schauspieler Hendrik Duryn hatte als Lehrer Stefan Vollmer jahrelang die Hauptrolle inne. In Staffel neun übernahm schließlich Simon Böer. Bartel lobte: “Simon Böer und Hendrik Duryn waren mit ihren Lehrer-Charakteren das Fundament der Serie – unterstützt von einem über Jahre liebgewonnenen, überaus starken Ensemble.” Auch beim Publikum kam “Der Lehrer” an. 2009 wurde das Format als “Beste Serie” mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet, 2014 gab’s den Deutschen Comedypreis als “Beste Comedyserie” obendrauf.

Quotenabsturz nach Cast-Wechsel

Doch ohne Hendrik Duryn, der in der dritten Folge der nun letzten Staffel seinen Abschied feierte, sanken die Quoten zuletzt kontinuierlich. Teilweise wurde weniger als neun Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern erzielt. Insgesamt fielen die Reichweiten deutlich. Teilweise schauten weniger als 1,3 Millionen Zuschauer am Donnerstagabend “Der Lehrer”. Im Schnitt holte Staffel neun bei den 14- bis 49-Jährigen nur noch elf Prozent, Staffel acht kam Anfang 2020 noch auf 15,5 Prozent, so das Branchenmagazin “DWDL”.

  • Was kann das Format? : Das steckt hinter ”5 Senses for Love”
  • Dschungelcamp-Moderatorin: Sonja Zietlow geht zum ZDF
  • Champions-League-Viertelfinale: So sehen Sie den BVB gegen Man City live

Dennoch zeigt sich der RTL-Fiction-Chef bei der Bekanntgabe optimistisch, auch in Zukunft das Thema Schule wieder ins Programm zu holen. “Die Schule ist eine Welt, in der man wichtige Themen der Gesellschaft erzählen kann”, so Bartel. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel