RTL-Show „Big Performance“: Diese Corona-Maßnahmen wurden beachtet

Sichere Bedingungen beim Dreh der neuen RTL-Show „Big Performance“

Ab dem 12. September 2020 zeigt RTL samstags um 20:15 Uhr die neue Show “Big Performance”. Vier Shows lang dreht sich alles um die Frage: Wer ist der Star im Star? Denn hinter den weltbekannten Sängern und Sängerinnen stecken in Wahrheit Prominente, die sich in ihr Musik-Idol verwandelt haben.

Die Dreharbeiten der neuen Musikshow fanden während der Corona-Pandemie statt: Hier erfahren Sie, welche Maßnahmen RTL und die Produktionsfirma Brainpool getroffen haben, um für alle sichere Bedingungen zu gewährleisten.

Diese Corona-Regeln wurden für die Produktion aufgestellt

Die zuständige Produktionsfirma “Brainpool” hat entsprechend der Corona-Vorgaben in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um den Schutz aller Mitwirkenden und Zuschauer beim Dreh zu ermöglichen.

Von kontrollierten Anwesenheitszahlen und Informationen zur Infektionsvorbeugung bis hin zu unzähligen Desinfektionsspendern. Spezifische Vorgaben zur Lüftung, damit regelmäßig Frischluft ins Studio geleitet werden konnte und generelle Abstandsregelungen haben das Risiko zusätzlich minimiert. Hinter den Kulissen war das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes außerdem Pflicht. Die Anzahl der anwesenden Personen vor Ort wurde darüber hinaus auf ein Minimum reduziert.

Hier sehen Sie die Regelungen für Publikum und unsere Legenden nochmal im Detail:

Die Corona-Maßnahmen im Detail

  • Unterweisung des Publikums in die geltenden Hygienevorschriften
  • Einbahnstraßensystem bei der Publikumsführung
  • Bereitstellen von Desinfektionsmaterial für das Publikum
  • Spuckschutz an den Countern
  • Maskenpflicht und Einhalten der Sicherheitsabstände bis zum Sitzplatz
  • Führung des Publikums zum Studio in Gruppen mit entsprechendem Abstand
  • Nachvollziehbarkeit der Sitzplätze durch namentliche Registrierung pro Sitzplatz, daher kein nachträgliches Umsetzen möglich
  • Im Studio: Einhalten des gesetzlich vorgeschriebenen Abstands von 1,5m zwischen Publikum und Panel/Star
  • Nach der Aufzeichnung: Aufsetzen der Masken und Zurückführen des Publikums unter Einhaltung der Abstandsregel und natürlich mit Maske

Zusätzliche Regeln für die „Legenden“

  • Der Mindestabendstand von 1,5 Metern wurde immer eingehalten. Auch die Maskenbildner*innen waren so ausgestattet, dass während ihrer langwierigen Tätigkeit alle Schutzmaßnahmen zur Vermeidung einer Übertragung getroffen waren.
  • Die Stars unter den Masken (auch die Nachrücker) wurden unter ärztlicher Aufsicht regelmäßigen Corona-Tests unterzogen und durften in ihren Hotelzimmern keine Besucher empfangen.

Im Video: „Big Performance“-Moderator DanielHartwich hinter den Show-Kulissen

"Big Performance" auf TVNOW streamen

“Big Performance – Wer ist der Star im Star?” startet am Samstag, den 12. September, um 20:15 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt’s “Big Performance” auch im RTL-Livestream und zum nachträglichen Abruf auf TVNOW.

Wie die Show genau abläuft, können Sie hier nocheinmal nachlesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel