Schock für Fans: Diese Schwester verlässt "Charmed"-Reboot

Großer Schock für alle Fans des Charmed-Reboots! Anfangs waren die Ur-Fans der beliebten Serie skeptisch, als es hieß, dass die Serie neu aufgelegt wird und das nicht mit dem ursprünglichen Cast. Doch das Format mauserte sich zum Fan-Liebling und veröffentlicht bald neue Folgen. Jetzt wurde nach den Dreharbeiten von Staffel drei ganz überraschend bekannt, dass eine der Schwestern bei einer möglichen Fortsetzung nicht mehr dabei sein wird.

Dabei handelt es sich um Madeleine Mantock, die die Halbschwester Macy Vaughn verkörperte. Gegenüber Paper Magazine bestätigte die Beauty selbst ihr Hexen-Aus: “Macy in den letzten drei Staffeln von ‘Charmed‘ zu spielen, war ein riesiges Privileg und ich habe es so genossen, mit unseren fantastischen Produzenten, Autoren, Darstellern und Crew zusammenzuarbeiten.” Warum sie der Show den Rücken kehrt, erklärt Madeleine allerdings nicht – sie gab nur an, dass es eine “äußerst schwierige Entscheidung” war.

Dieses Schock-Ereignis ist für viele Magie-Fans sicher ein Déj\u0026#224;-vu. In der Original-“Charmed”-Serie verließ ebenfalls eine Schwester die Sendung nach drei Staffeln. Dabei handelte es sich um Shannen Doherty (50), die wie Madeleine die Schwester mit den telekinetischen Kräften verkörperte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel