Sebastian Pufpaff hat Corona

Berlin (dpa) – Der Comedian Sebastian Pufpaff hat sich mit dem Coronavirus infiziert. „Sebastian Pufpaff ist an Corona erkrankt und kann „TV total“ morgen leider nicht moderieren. Wir versprechen, dass wir einen fantastischen Ersatz für Mittwoch finden“, berichtete sein Sender ProSieben am Dienstag.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • ZDF-„Bergdoktor“: Hans Sigl bekommt ein Quiz bei RTL
  • Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona
  • „Verlauf ist kein Fußbad“: ProSieben-Moderator hat Corona
  • „Mama bringt mich um“: Geiss-Tochter baut Autounfall
  • Menschenrechte: Meghan und Harry verteilen Essen am Martin Luther King Day

ProSieben stellte zugleich klar: „Bevor Gerüchte entstehen: Stefan Raab kann „TV total“ morgen nicht übernehmen.“ Ob der 45-Jährige nur diese Woche ausfällt, blieb zunächst unklar.

Seit dem vergangenen Herbst moderiert der Satiriker Pufpaff die Neuauflage der einst von Stefan Raab entwickelten Comedyshow „TV total“ und fährt damit sehr gute Einschaltquoten ein. Raab, einst das Aushängeschild, war dabei seither nur hinter den Kulissen tätig.

Die Sendung ist zwar aufgezeichnet, wird aber nur kurze Zeit vor der Ausstrahlung mittwochabends um 20.15 Uhr produziert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel