"Sörensen hat Angst" gewinnt Deutschen Fernsehkrimi-Preis

Wiesbaden (dpa) – Die NDR-Produktion “Sörensen hat Angst” hat den Deutschen Fernsehkrimi-Preis 2021 gewonnen. Das teilten die Veranstalter des Deutschen Fernsehkrimi-Festivals in Wiesbaden mit.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Fan-Shop: Großer Harry-Potter-Laden in New York eröffnet
  • Nationalspieler: Toni Kroos und der Erfolg: Alles eine Frage der Schuhe
  • “Ich war echt geschockt”: Geissens reagieren auf Ärger mit Luxusmarke
  • Neue Programme: Sat.1 räumt auf: Auch “Promis unter Palmen” wird abgesetzt

Der Sonderpreis für beste Krimi-Momente ging an das Ensemble von “Polizeiruf 110 – Der Verurteilte”. Das Festival fand in diesem Jahr online statt.

“Sörensen hat Angst” ist das Regiedebüt des Schauspielers Bjarne Mädel, der auch die Hauptrolle übernommen hat. Der Film erzählt die “ebenso tragikomische wie abgründige Geschichte um den angstgeplagten Hauptkommissar Sörensen, der aus dem lauten Hamburg in das vermeintlich ruhige friesische Katenbüll zieht und dort einen grauenvollen Fall aufzuklären hat”, wie die Festival-Organisatoren mitteilten. Der Fernsehkrimi-Preis ist mit 1000 Liter Wein dotiert.

Unterhaltung

Nur auf ersten Blick normal: Video zeigt Biden-Ausflug

Sänger Robbie Williams zeigt seine Glatze

Madonnas Sohn ist extravagant wie seine Mutter

Gabriel Kelly: Der Musiker-Sprössling rappt jetzt

Michael Ballack: Sein Blick verrät alles

Boris Johnson hat geheiratet

So kämpft Will Smith gegen die Corona-Pfunde

Verlangen von Schröder-Ex – Nachfolgerin erzürnt

John Cena entschuldigt sich in Video bei China

Prinzessin Kate versucht sich als DJane

Elliot Page teilt erstes Oben-Ohne-Foto nach Brustentfernung

Ikke Hüftgold erhebt schwere Vorwürfe gegen Sat.1

Poptitan sorgt mit Mallorca-Video für Aufsehen

Schwere Vorwürfe und drastische Worte von Prinz William

Kurz vor Schluss: Kandidatin serviert Heidi Klum ab

Den Preis für die beste Darstellerin ging an Luise Heyer für ihre herausragende schauspielerische Leistung als verzweifelte alleinerziehende Mutter und Serientäterin in “Polizeiruf 110 – Sabine” (NDR). Als bester Darsteller wurde Sascha Geršak für seine Rolle als Markus Wegner in “Polizeiruf 110 – Der Verurteilte” (MDR) geehrt. Den Preis für die beste Krimi-Serie vergab die Jury an “Die Toten von Marnow” (NDR/Degeto).

Mit dem Ehrenpreis des Festivals 2021 wurde der Regisseur und Drehbuchautor Eoin Moore ausgezeichnet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel