"Stranger Things"-Cast: Vier neue Gesichter in Staffel vier

Der Stranger Things-Cast bekommt Verstärkung! Die Produktion der vierten Staffel des Serienhits ist in den letzten Zügen und allmählich sickern immer mehr Details durch. So wird gemunkelt, dass ein Schurke der ersten Stunde zurückkommen soll und das Erfolgsformat viel erwachsener werden soll. Noch sind das bislang nur Gerüchte. Fest steht aber: Die Zuschauer dürfen sich in der kommenden Staffel auf vier neue Gesichter freuen.

Das konnte nun Deadline verkünden. Während immer noch nichts Genaueres über die Handlung bekannt ist, verraten die Charakterbeschreibungen einige interessante Dinge darüber, was in der vierten Staffel alles passieren könnte. Angefangen mit Neuzugang Nummer eins: Amybeth McNulty (19). Die ehemalige “Anne With An E”-Darstellerin – ebenfalls eine Netflix-Produktion – spielt Vickie, einen coolen, schnell sprechenden Musikfan, der die Aufmerksamkeit von einem der Serienhelden erregt. Myles Truitt (19) mimt Patrick, einen Hawkins-Basketballstar, der scheinbar ein perfektes Leben hat, bis schockierende Ereignisse seine Welt auf den Kopf stellen.

Grace Van Dien (24) ist auch neu dabei und verkörpert die Cheerleaderin Chrissy – eine superbeliebte Schülerin, die jedoch ein dunkles Geheimnis verbirgt. Und Regina Ting Chen stellt Ms. Kelly dar, eine nette Vertrauenslehrerin, die sich sehr um die Kids kümmert. Nach diesen Castingnews nimmt die neue Season immer mehr Form an. Das Einzige, was nach wie vor geheim bleibt, ist, wann die vierte Staffel endlich startet.



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel