"The Rock" enthüllt Kinostart für DC-Antiheld "Black Adam"

Darauf haben die Fans des DC-Universums lange gewartet. Dwayne “The Rock” Johnson (48) nutzt seine Social-Media-Reichweite nicht nur, um seine Fans an seinen ausgiebigen Work-outs teilhaben zu lassen. Er hält sie auch über seine neuen Filmprojekte auf dem Laufenden. So ist seit Längerem bekannt, dass der Wrestler die Rolle des Black Adam im gleichnamigen Antihelden-Film von DC übernehmen wird. Jetzt verriet “The Rock”, wann er als Superschurke auf der Leinwand zu sehen sein wird.

Auf seinem Instagram-Kanal postete der Fast \u0026amp; Furious-Star ein Video der beeindruckenden Promo-Aktion auf dem New Yorker Times Square. Die Werbetafeln auf dem kompletten Platz zeigen einen Blitz und dahinter das Logo des Films. “Black Adam – 29. Juli 2022” steht auf den Gebäuden. Aus dem Hintergrund ist Johnsons Stimme zu hören, die den Fans Gänsehaut bereiten dürfte: “Die Machthierarchie im DC-Universum wird sich ändern.” Wann genau der Film in Deutschland startet, ist noch nicht offiziell bekannt.

Der 48-Jährige muss sich in seiner Rolle einigen Gegnern stellen. Der DC-Antiheld legt sich in seinem ersten Solo-Film nach vielen Jahren der Gefangenschaft mit der sogenannten Justice Society of America an. Zu der Gruppierung gehören unter anderem Atom Smasher (Noah Centineo, 24), Hawkman (Aldis Hodge), Doctor Fate (Pierce Brosnan, 67) und Cyclone (Quintessa Swindell).


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel