TV-Shows: Pflaume vor Gottschalk und Elton – ZDF-Krimi vorn

Berlin (dpa) – In der Konkurrenz der Shows lag am Samstagabend die ARD vor RTL und ProSieben – vor allen anderen ging bei den Einschaltquoten jedoch mal wieder ein Krimi durchs Ziel.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • „Sie war königlicher als die anderen“: Guido Maria Kretschmer über Moment mit Kate
  • Jubiläum: „Morden im Norden“: Die Stars freuen sich auf mehr
  • Jubiläum: „Morden im Norden“: Die Stars freuen sich auf mehr
  • Sorge um ungeborenes Baby: Schwangere Fiona Erdmann hat Corona
  • Schauspielerin: Maren Gilzer tritt zur Bürgermeisterwahl an

Im Schnitt 7,96 Millionen Zuschauer (26,1 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den ZDF-Kriminalfilm „Ein starkes Team – Die letzte Runde“ ein, das war die beste TV-Reichweite der Primetime.

Die über drei Stunden dauernde ARD-Show „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ mit Kai Pflaume und Promis wie Tennis-Star Alexander Zverev oder dem Musiker Mark Forster und der „Tatort“-Kommissarin Maria Furtwängler kam auf 5,44 Millionen (19,3 Prozent).

Unterhaltung

Jürgen von der Lippe: "Das macht mich einfach wahnsinnig"

Popstar will Präsidentin in Italien werden

So sieht das schönste Mädchen der Welt heute aus

Diese Prominente ist das Glühwürmchen

Jason Derulo schlägt auf Unbekannten ein

Nutzer rätseln über Bohlen-Optik

Dieser royale Nachwuchs versüßte 2021

Diese Prominenten starben 2021– viele viel zu jung

Joko und Klaas legen TV-Klassiker "Dinner for One" neu auf

Epstein-Komplizin Ghislaine Maxwell verurteilt

Heidi Klum begeistert Fans mit nackter Haut

Vanessa Mai stellt neues Fitnessprogramm vor

Topmodel Lena Gercke zeigt sich ohne BH – mit Folgen

Im Vergleich dazu landeten die RTL-Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ (2,23 Millionen/9,2 Prozen) sowie die ProSieben-Show „Schlag den Star“ mit Elton (im Schnitt 1,45 Millionen/6,0 Prozent) etwas abgeschlagen. Moderatorin Viviane Geppert gewann bei Elton sehr knapp gegen die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin Valentina Pahde.

Sat.1 erreichte mit dem Film „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende mit Solomon Gordon und Henning Baum in der Hauptrolle 1,49 Millionen (5,0 Prozent bei kürzerer Dauer als die Shows). Der Action-Thriller „Projekt: Peacemaker“ bei RTLzwei hatte ab 20.15 Uhr 0,96 Millionen Zuschauer (3,3 Prozent), das Action-Spektakel „Das A-Team – Der Film“ bei Vox 0,85 Millionen (2,9 Prozent) und die Krimiserie „Hawaii 5-0“ bei Kabel eins 0,57 Millionen (1,9 Prozent).

Tagsüber hatte das Erste mit seinen Wintersportübertragungen sehr gute Werte von bis zu fast vier Millionen bei der Mixed-Staffel des Biathlon-Weltcups.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel