"Unter uns"-Ausstieg: Antonia Michalsky verlässt die Schillerallee

Seit 2017 war sie in der Rolle der Saskia Weigel zu sehen, doch nun müssen die Fans der RTL-Soap Abschied von Antonia Michalsky nehmen. Ihre letzten Szenen am “Unter uns”-Set sind bereits abgedreht.

“Saskia wird immer ein Teil von mir bleiben! Ich habe diese Rolle so gerne gespielt und so geliebt”, schreibt die 30-Jährige auf ihrem Instagram-Profil und dankt ihren Fans für die jahrelange Unterstützung.

Schon in Kürze wird Antonia zum letzten Mal bei “Unter uns” zu sehen sein, denn ihre finalen Szenen sind bereits im Kasten, wie RTL berichtet. In der Woche ab dem 9. März wird Saskia Weigel Abschied von der Schillerallee nehmen. “Sie muss loslassen und ihren Weg und vor allem den Weg für ihren Sohn gehen”, erklärt Antonia im Interview mit dem Sender.

  • “Was ist denn mit Linda Zervakis los”?: Podcast-Panne bei der ”Tagesschau”
  • “Einfach wunderbar zusammen”: Samuel Koch teilt seltenes Pärchenbild
  • In acht Wochen: Ex-DSDS-Star Menowin Fröhlich hat 18 Kilo abgenommen

Und wie wird es für die Schauspielerin nun weitergehen? “Auf jeden Fall will ich natürlich wieder Theater spielen. Generell lass ich mich überraschen, was kommt. Ich bin sicher, es wird etwas Spannendes passieren”, versichert Antonia ihren Fans. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel