Wie "Unter uns"-Till: Auch Constantin Lücke wurde angefahren

Bei Unter uns hatten sich zuletzt dramatische Szenen abgespielt: Till Weigel, der damals noch von Ben Ruedinger (44) gespielt wurde, war von einem Auto angefahren worden und lag danach wochenlang im Koma. Vor wenigen Tagen hat jetzt Constantin Lücke (41) die Rolle des PR-Beraters in der Serie übernommen und ist aus dem Koma erwacht. Doch war es für den Schauspieler schwer, sich in diese Szenen hineinzuversetzen? Im Gespräch mit Promiflash erklärt er: Er habe schon am eigenen Leib erfahren müssen, wie Till sich fühlte.

“Ich bin selber schon einmal von einem Auto angefahren worden und wusste leider noch zu gut, wie sich das anfühlt”, erinnert sich der Seriendarsteller im Promiflash-Interview an den tragischen Vorfall zurück. Ganz so schlimm wie seiner Fernsehfigur war es bei ihm allerdings nicht ausgegangen. “Im Koma lag ich damals aber zum Glück nicht”, merkt der 41-Jährige erleichtert an.

Dass Till nach seinem Unfall endlich wieder Teil der Daily ist, freut aber nicht nur den “Unter uns”-Neuzugang, sondern auch seine Kollegen. Nach Constantins Debüt in der Vorabendserie hatte ihn unter anderem TV-Sohn Yannik Meyer (spielt den Conor Weigel) via Social Media willkommen geheißen. “Schön, dass du dabei bist!”, betitelte er ein Foto des des “Unter uns”-Vater-Sohn-Duos.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel