Schreckmoment: Olivia Rodrigos Bühnenkulisse bricht zusammen

Das war wohl Glück im Unglück. Bei den MTV Video Music Awards versammelte sich vergangenen Dienstag die Crème de la Crème der Musikbranche, um die besten Musikvideos zu feiern. Natürlich wurde auch live performt und manche Sänger lieferten eine gigantische Show. So auch Nachwuchstalent Olivia Rodrigo (20). Sie performte vor einer großen Kulisse aus Grünpflanzen und einer Lichtershow – doch dann brach plötzlich Olivias Bühnenbild zusammen.

MTV veröffentlichte ein Video von Olivias Auftritt bei YouTube. Gewohnt professionell sang sie ihren Hit „Vampire“, als plötzlich eine der Scheinwerferhalterungen verdächtig schief nach unten sank. Einige der Scheinwerfer fingen an zu explodieren und ein Gestell krachte sogar in die Kulisse hinein. Die US-Amerikanerin hörte auf zu singen, während ihre Band tapfer weiterspielte. Ein Security-Mitarbeiter begleitete sie schnellstmöglich von der Bühne. Danach setzte sie ihren Auftritt vor einem blauen Vorhang fort. Fans fiel jedoch sofort auf, dass etwas ganz Ähnliches auch in ihrem Musikvideo passiert – das Chaos war demnach wohl Teil der Show.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel